Urbanskirche in Schwäbisch Hall

Evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Hall

Die Urbanskirche von Schwäbisch Hall ist ein ganz besonderes Kleinod. Sie ist eine der wenigen in Süddeutschland noch vorhandenen Schmuckkirchen. Um 1230 ist sie vor den Toren der freien Reichsstadt Hall von den Schenken von Limpurg gebaut worden. Ihre Ausstattung ist besonders reich. Mit der zum Teil noch unveränderten Einrichtung hat der Raum eine ganz eigene, bezaubernde Atmosphäre.

Wir begrüßen Sie und informieren Sie über die Aktivitäten rund um die Urbanskirche Schwäbisch Hall.

 

Wichtig:

Aus der Website des evangelischen Kirchenbezirk Schwäbisch Hall entnommen

https://www.kirchenbezirk-schwaebischhall.de/

Gottesdienste

Der evangelische Oberkirchenrat Stuttgart schreibt am 20. März 2020:

„In der aktuellen Ausnahmesituation ist sofort und bis auf Weiteres auf Gottesdienste zu verzichten.“

Diese Maßnahme ist von Bund und Ländern angeordnet und liegt nicht im Ermessensspielraum Einzelner.

Ihre Pfarrerinnen und Pfarrer sind weiterhin telefonisch zu erreichen.

Weitere Informationen der Kirchenleitung finden Sie unter https://www.elk-wue.de/corona