Urbanskirche in Schwäbisch Hall

Evangelische Kirchengemeinde Schwäbisch Hall

Die Urbanskirche von Schwäbisch Hall ist ein ganz besonderes Kleinod. Sie ist eine der wenigen in Süddeutschland noch vorhandenen Schmuckkirchen. Um 1230 ist sie vor den Toren der freien Reichsstadt Hall von den Schenken von Limpurg gebaut worden. Ihre Ausstattung ist besonders reich. Mit der zum Teil noch unveränderten Einrichtung hat der Raum eine ganz eigene, bezaubernde Atmosphäre.

Wir begrüßen Sie und informieren Sie über die Aktivitäten rund um die Urbanskirche Schwäbisch Hall.


Nov
26
Sa
Konzert in der Urbanskirche @ Urbanskirche
Nov 26 um 18:00 – 19:00

Am 26.11.2022 um 18.00 Uhr findet ein Konzert in der Urbanskirche mit Frau Nina Karmon ,Violine und Friederike Kienle, Violoncello statt.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Zu Gehör gebracht werden Werke von Alessandro Rolla,, Johann Sebastian Bach, Petris Vasks und Johann Halvorson.

Nina Karmon tritt International als Solistin auf und war Gast in vielen bedeutenden Konzertsälen. Frederike Kienle ist ebenfalls international tätig als Solistin und Kammermusikerin.