Das Buch zur Kirche: Wo ist Bethlehem?

 

Die spirituelle Bildsprache der Schwäbisch Haller Marienkirche unter dem Berg, genannt Urbanskirche

……ist das Buch, das Frau Dr. Mechthild Clauss in mehrjähriger Recherchearbeit erstellt hat.

Besonderen Verdienst hat sich die Schwester, Frau Dr. Elisabeth Clauss, durch ihre unterstüzende Begleitung bei der Recherche und der Erstellung erworben.

Die Bilder im Buch wurden überwiegend von Elmar Zeller, Mitglied des Freudeskreis Urbanskirche e.V. zur Verfügung gestellt.

Das Buch wurde am 14.11.2015 in der Urbanskirche vorgestellt – siehe auch Haller Tablatt.

Frau Dr. Mechthild Clauss, hat den Erlös aus dem Verkauf der beiden Bücher zur Erhaltung der Urbanskriche dem Freundeskreis Urbanskirche e.V. gespendet.

Gerne nahm der Freundeskreis diese Spende an und hofft darauf, dass sich die beiden Bücher gut verkaufen lassen.

Die beiden Bücher können über den Freundeskreis Urbanskirche e.V. bezogen werden.

Für das Buch „Wo ist Bethlehem“ wird ein Beitrag/Spende von 25.00 € erwartet.

 

Dr. Mechthild Claus, die Autorin

Dr. Mechthild Clauss, die Autorin

Dr. Elisabetz Claus, die Schwester der Autorin

Dr. Elisabeth Clauss, die Schwester der Autorin

Die beiden Schwestern Dr. Mechthild und Dr. Elisabetz Clauss engagieren sich sehr für die Erhaltung der Urbanskirche.

Den Ertrag ihrer gemeinsamen Arbeit haben Sie dem Fraundeskreis Urbanskirche e. v. gespendet.

Die Verantwortlichen hoffen, dass der Verkauf der beiden Bücher gelingen möge.

Mit dem Erwerb der Bücher erhalten Sie hervoragenden Dokumentationen über die Geschichte der Urbanskirche und spenden zugleich zu derem Erhalt.

Die Kurzfassung zum Buch der Urbanskirche

“ Was mittelalterliche Symbole uns heute noch sagen können“

Auf vielfachen Wunsch und nach mehreren Autorenlesungen hat Frau Dr. Mechthild Clauss eine Kurzfassung des Buches „Wo ist Bethlehem“ unter dem Titel „Was mittelalterliche Symbole uns heute noch sagen können“ erstellt.

In der Kurzausgabe sind mit 20 Bilder Symbole beschrieben.

Für die Kurzfassung wird ein Betrag/Spende von 7,50 € gewünscht.

 

Bezugsadresse:

Freundeskreis Urbanskirche e. V.
Karlheinz Grau
Ehrenfriedstraße 5
74541 Vellberg
Tel. 07907/940044
Fax: 07907/940045

 

Kosten:

Wo ist Bethlehem?  
Betrag/Spende 25,00 €

Was Mittelalterliche Symbole uns heute noch sagen können?
Betrag/Spende 7,50 €

Bei Postversand zuzüglich der Versandkosten.

Mail: Kontakt

Was uns mittelalterlilche Symbole heute noch sagen können.

Mit 20 Bildern werden die Symbole als Kurzfassung zum Buch: „Wo ist Bethlehem?“ beschrieben.